Alpe Adria Radweg bis Triest, 8-Tage

Alpe Adria Radweg bis Triest, 8-Tage-Tour

Eine Fahrradtour von den Alpen bis zum Meer…

Bei dieser Radtour radeln Sie in zwei Ländern von den Alpen bis an die Adria und in Regionen, die vielfältiger nicht sein können. Die Gipfel der Karnischen Alpen weit hinter sich lassend, radeln Sie auf der Südseite der Alpen dem Adriatischen Meer, mit kilometerlangen Sandstränden, entgegen.

Bitte beachten Sie, dass am 31.07., 01.08., 04.09. und 05.09. der Tourstart nur in Spittal an der Drau möglich ist! Den geänderten Verlauf finden Sie bei den Reisetagen.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung in den ausgeschriebenen Unterkünften
  • Frühstück (meist Buffet)
  • Gepäcktransport
  • Persönliche Toureninformation
  • Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - Villach

Individuelle Anreise nach Villach.
ACHTUNG: An den Anreisetagen 31.07., 01.08., 04.09. und 05.09. Start nur in Spittal an der Drau möglich!

2. Tag: Villach - Tarvis/Camporosso (ca. 40 km)

Sie verlassen Villach dem Fluss Gail folgend und verabschieden sich auch bald von Österreich. Im Dreiländereck Italien-Österreich-Slowenien erstreckt sich das Kanaltal, dessen Zentrum die italienische Grenzstadt Tarvis bildet. Die Stadt zählt zu einem der wichtigsten Bergorte Friaul-Julisch Venetiens.

ACHTUNG: Bei Start in Spittal an der Drau radeln Sie am 2. Tag nach Feistritz an der Gail (ca. 70  km)

3. Tag: Tarvis/Camporosso - Moggio Udinese/Tolmezzo/Venzone (ca. 55 km)

Bei Ihrer Radtour durch das Kanaltal „Canale del Ferro“ können Sie die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern bewundern. Das Bergdorf Moggio Udinese, die historische Stadt Tolmezzo oder Venzone, mit seiner wechselvollen Geschichte ist Ihr heutiges Etappenziel.

ACHTUNG: Bei Start in Spittal an der Drau radeln Sie am 3. Tag von Feistritz an der Gail nach Moggio Udinese/Tolmezzo/Venzone (ca. 70 km)

4. Tag: Moggio Udinese/Tolmezzo/Venzone - Udine (ca. 60 km)

Ihren ersten Stopp legen Sie in Gemona del Friuli ein. Die an den Ausläufern der Julischen Voralpen gelegene Stadt gilt als eine der schönsten historischen Ortschaften des Friaul-Julisch Venetiens. Weiter führt Ihr Weg vorbei an Hügeln voller Weinreben bis nach Udine.

5. Tag: Udine - Grado (ca. 55)

Vorbei an Schilflandschaften und Wasserkanälen gelangen Sie über die ehemalige römische Stadt Aquileia in die historische Fischerstadt Grado, einem der beliebtesten Badeorte an der Adria. Die Stadt ist auch als Sonneninsel bekannt, weil ihr Strand in Südlage nie im Schatten liegt.

6. Tag: Grado - Ausflug nach Aquileia - Grado (ca. 23 km oder Ruhetag)

Heute bietet sich die Gelegenheit, die Geheimnisse der Römerstadt Aquileia, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, zu entdecken. Wer heute nicht radeln möchte, kann die Sonnenstrahlen an einem der kilometerlangen Sandstrände genießen.

7. Tag: Grado - Triest (ca. 70 km)

Einem atemberaubend schönen Küstengebiet folgend radeln Sie Ihrem letzten Ziel, der ehemaligen Habsburgerstadt Triest, entgegen. Wer will, kann die Etappe ab Monfalcone per Bahn auf ca. 40 km abkürzen (in Eigenregie).

8. Tag: Triest - Abreise

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Karte

Die Radtour verläuft großteils auf gut ausgeschilderten Radwegen, teils auf wenig befahrenen Nebenstraßen. Bei Stadtein- und –ausfahrten ist mit mehr Verkehr zu rechnen. Die Strecke verläuft flach bis leicht hügelig.

Gesamtlänge: ca. 280/303 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 2

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (21-Gang-Tourenrad mit Freilauf) + 1 Gepäcktasche
  • Elektrorad + 1 Gepäcktasche 
  • Bustransfer Triest – Villach:
    mittwochs und samstags um ca. 08.00 Uhr, Dauer ca. 3 Std., inkl. Rad

Zusätzliche Infos

  • Ab 5 Personen Sondertermine auf Anfrage möglich
  • Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar
  • Park- und Anreiseinfos
    Flughafen: Klagenfurt (KLU), Salzburg (SZG), Ljubljana (LJU) --> weiter mit der Bahn nach Villach
    Bahnhof: Villach --> weiter zum Anreisehotel am besten per Bus oder Taxi
    Parken: unbewachter, kostenloser Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder in Hotelnähe (nur während der Hotelübernachtung, je nach Hotel).
    Während der Tour öffentliche Parkgarage Contipark Parkhaus Zentrum oder Tiefgarage City-Villach zum Preis von ca. € 35,-- pro Woche. Vorreservierung nicht möglich, zahlbar vor Ort


Bitte beachten Sie, dass am 31.07., 01.08., 04.09. und 05.09. der Tourstart nur in Spittal an der Drau möglich ist! Den geänderten Verlauf finden Sie bei den Reisetagen.

Preise / Termine
Kategorie 3- und 4-Stern

Unterkunft in Hotels der Kat. 3- und 4-Stern

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 3 % 3%
Basispreis
3- und 4-Stern
EZ € 758,--
DZ € 569,--
Dreibettzimmer € 569,--
Vierbettzimmer € 569,--
Zuschläge
3- und 4-Stern
Saisonzuschlag
26.04.2020 - 19.06.2020
€ 100,--
Saisonzuschlag
20.06.2020 - 12.09.2020
€ 149,--
Saisonzuschlag
13.09.2020 - 02.10.2020
€ 100,--
Fahrrad
3- und 4-Stern
Mietrad (21-Gang-Tourenrad mit Freilauf) + 1 Gepäcktasche € 79,--
Elektrorad + 1 Gepäcktasche € 169,--
Transfers
3- und 4-Stern
Bustransfer Triest – Villach

mittwochs und samstags um ca. 08.00 Uhr, Dauer ca. 3 Std., inkl. Rad
ACHTUNG: Der Rücktansfer von Triest nach Spittal a. d. Drau kostet € 79,-- pro Person. Dauer ca. 3,75 Stunden.

€ 75,--
Zusatznächte
3- und 4-Stern
DZ EZ
Villach € 59,-- € 76,--
Triest € 79,-- € 114,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: