Smokkelroute, 5-Tage

Smokkelroute, 5-Tage-Tour

Auf der Schmokkelroute im deutsch-niederländischen Grenzgebiet begeben Sie sich auf die Spuren der Schmuggler. Während Sie den Wegen der Abenteurer von einst folgen, erwarten Sie auf der Strecke historische Sehenswürdigkeiten und technische Meisterleistungen unserer Zeit. Entdecken Sie Deutschlands längste Fehnsiedlung mit blumengeschmückten Klapp- und Drehbrücken, unzählige Kanäle mit historischen Schiffen und die berühmte Meyer Werft.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstücksbuffet in 3- und 4-Sterne-Hotels bzw. in den Niederlanden in einem Gästehaus direkt auf dem Areal der Festung Bourtange
  • Zimmer mit Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Führung Meyer Werft in Papenburg (täglich um 10.30 Uhr oder um 14.30 Uhr)
  • detailliertes Informationspaket mit Karten und Tourenbeschreibung
  • GPS Daten auf Anfrage
Reisetage

1. Tag: Anreise - Haren

Individuelle Anreise. Haren hat mit dem Schloss Dankern, dem Schifffahrtsmuseum, der St. Martinus Kirche und dem Kunsthaus für jeden etwas zu bieten. Haren ist seit Jahrhunderten mit der Schifffahrt verbunden und beheimatet 50 Binnenschiffe und 170 See- und Küstenschiffe.

2. Tag: Haren - Bourtange (ca. 65 km)

Ihre erste Radetappe führt Sie über die deutsch-niederländische Grenze entlang des Haren-Rütenbrock-Kanals zum kleinen Grenzort Hahnentange. Weiter geht es über eine sehr schöne Allee zum ehemaligen Kreuzherrenkloster nach Ter Apel. Das Kloster aus dem späten Mittelalter gehört zu den bedeutsamsten historischen Bauwerken der Niederlande. Ihr heutiges Etappenziel, die „Festung Bourtange“, ist ein beliebtes Ausflugsziel. In der fünfeckigen Anlage finden regelmäßig Festivals statt. Kleine Läden und Museen laden zum Verweilen ein. Beeindruckend sind der Wassergraben und die sternförmige Wallanlage.

3. Tag: Bourtange - Papenburg (ca. 60 km)

Heute starten Sie in Richtung Vlagtwedde. Anschließend radeln Sie nach Wedde mit der „Wedderburcht“. Durch den Ort Rhede, mit seinem Landwirtschaftsmuseum, erreichen Sie Ihr Tagesziel Papenburg. Schon von Weitem sehen Sie die Meyer Werft, wo ein Rundgang (inkl.) mit dem Werksführer auf Sie wartet.

4. Tag: Papenburg - Dörpen (ca. 29 km)

Aufgrund der kurzen Etappe können Sie morgens Ihre Zeit für einen Spaziergang durch Papenburg nutzen. Sie können an der Papenburger Hafenrundfahrt teilnehmen, das Freilichtmuseum Von-Velen-Anlage besichtigen oder unternehmen Sie einen Rundgang mit dem Werksführer (inkl.) durch die Meyer Werft. Ihr Weg führt Sie über Aschendorf nach Heede, mit der 1.000- jährigen Linde, bevor Sie Dörpen erreichen.

5. Tag: Dörpen - Haren (Abreise) (ca. 30 km)

Die letzte Radetappe führt Sie durch die sanft hügelige Kulturlandschaft bei Lathen nach Haren. Nutzen Sie die verbleibende Zeit und entdecken Sie die schönsten Ecken bei einem Rundgang, bevor Sie Ihre Rückreise antreten. 

Karte

Geradelt wird großteils auf asphaltierten Radwegen sowie auf naturnahen, befestigten Wirtschaftswegen. Ohne große
Steigungen und mit guter Beschilderung ist die Tour auch für Familien geeignet.

Gesamtlänge: ca. 184 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad + 1 Satteltasche (7-Gang-Unisexrad mit Rücktritt)
  • E-Bike + 1 Satteltasche
  • Halbpension

Zusätzliche Infos

  • eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar
Preise / Termine
Kategorie Komfort

Unterkunft in Hotels (3- und 4-Sterne)

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
Komfort
EZ € 487,--
DZ € 344,--
Dreibettzimmer € 344,--
Vierbettzimmer € 344,--
Verpflegung
Komfort
Halbpension € 88,--
Fahrrad
Komfort
Mietrad 7-Gang unisex mit Rücktritt + 1 Satteltasche € 40,--
E-Bike + 1 Satteltasche € 84,--
Zusatznächte
Komfort
DZ EZ
Haren € 52,-- € 67,--
Haren € 52,-- € 67,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: