Rhein, Ahr & Erft, 7-Tage

Rhein, Ahr & Erft, 7-Tage-Tour

Drei-Flüsse-Radtour in Deutschland...

Diese Radreise führt Sie entlang der Flüsse Rhein, Ahr und Erft durch eine der schönsten Mittelgebirgsregionen. Sie können sich von zahlreichen Wasserschlössern und Burgen verzaubern lassen und lernen den Rhein von seiner romantischen Seite kennen.

Inklusive Leistungen

  • 6 Nächte in Mittelklassehotels, in Blankenheim in einem einfachen Hotel, alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstück (meist Buffet)
  • Gepäcktransport
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Karten
  • 7-Tage-Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - Bonn

Individuelle Anreise in die Beethovenstadt.

2. Tag: Bonn - Remagen (ca. 25 km)

Mit Blick auf das Siebengebirge folgen Sie dem romantischen Rhein, welcher schon zahlreiche Maler und Dichter inspirierte. Eine Besichtigung des Städtchens Königswinter mit einer der schönsten Rheinpromenaden sollte ebenso auf dem Programm stehen wie eine Fahrt mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands hinauf zum sagenumwobenen Drachenfels.

3. Tag: Remagen - Altenahr/Umgebung (ca. 40 km)

Am heutigen Radtag können Sie sehen, wie die Ahr in den Rhein mündet (einzige unter Naturschutz stehende Rheinmündung). Sie radeln vorbei an der weltberühmten Apollinaris-Quelle bis in die Kurstadt Bad Neuenahr. Durch kleine Ortschaften im Ahrtal, die bekannt für ihre zahlreichen Weinfeste sind, erreichen Sie Altenahr.

4. Tag: Altenahr/Umgebung - Blankenheim (ca. 50 km)

Ihr heutiger Weg führt leicht aber stetig bergauf in die Nordeifel. Die waldreiche Fahrt auf alten Bahntrassen lässt Abstecher in einige naturnahe Seitentäler zu. In Blankenheim befindet sich die Quelle der Ahr, die unter einem alten Fachwerkhaus entspringt und Mittelpunkt des historischen Ortskerns ist.

5. Tag: Blankenheim - Euskirchen (ca. 40 km)

Nach einer kurzen Steigung geht’s die nächsten Kilometer immer bergab zur Erftquelle in Holzmülheim. Ab hier folgen Sie der Erft nach Bad Münstereifel, dessen mittelalterlicher Stadtkern mit zahlreichen Museen und Cafés zum Verweilen einlädt. Vorbei an zahlreichen Wassermühlen verlassen Sie die Eifel und erreichen Euskirchen.

6. Tag: Euskirchen - Bonn (ca. 60 km)

Über Weilerswist und Erftstadt radeln Sie an zahlreichen Wasserburgen vorbei, von denen die meisten noch in einem ausgezeichneten Zustand sind. In Brühl sollten Sie das Schloss Augustusburg sowie das Max-Ernst-Museum besuchen. Anschließend geht’s auf dem „Erlebnisweg Rheinschiene“ zurück in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn.

7. Tag: Bonn - Abreise

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Karte

Die Strecke ist bis auf einen kurzen Anstieg am 4. und 5. Tag großteils flach. An der Ahr radeln Sie flussaufwärts mit geringer Steigung. Die Radwege sind durchgehend ausgebaut und beschildert. Geradelt wird meist auf asphaltierten Rad- und Feldwegen sowie auf ruhigen Nebenstraßen.

Gesamtlänge: ca. 215 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (7/8-Gang-Unisex-Tourenrad mit Rücktritt oder 21/24-Gang-Unisex mit Freilauf) + 1 Gepäcktasche
  • Elektrorad + 1 Gepäcktasche

Zusätzliche Infos

  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (Einzelreisende auf Anfrage)
  • Ab 4 Personen Sondertermine auf Anfrage
Preise / Termine

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
EZ € 745,--
DZ € 585,--
Dreibettzimmer € 585,--
Vierbettzimmer € 0,--
Zuschläge
Saison 2
15.04.2019 - 06.10.2019
€ 70,--
Fahrrad
Mietrad 7/8-Gang-Unisex-Tourenrad mit Rücktritt + 1 Gepäcktasche € 75,--
Mietrad 21/24-Gang-Unisex-Tourenrad mit Freilauf + 1 Gepäcktasche € 75,--
Elektrorad + 1 Gepäcktasche € 175,--
Zusatznächte
DZ EZ
Bonn € 55,-- € 85,--
Bonn € 55,-- € 85,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: