Neckar-Radweg, Villingen-Schwenningen – Heidelberg, 9-Tage

Neckar-Radweg, Villingen-Schwenningen – Heidelberg, 9-Tage-Tour

Fahrradtour am Neckar-Radweg – Fahrradreisen in Deutschland

Der „Fluss der Dichter“ entspringt im feuchtkühlen Schwenninger Moos. Markante Schleifen, oft überragt von Burgen und Schlössern, bringen den breiter werdenden Neckar vorbei an Nürtingen in die Landeshauptstadt Stuttgart. Vom barocken Ludwigsburg fließt der Fluss durch das Württembergische Weinbaugebiet. Von Rebterrassen umgeben, markieren die Schillerstadt Marbach, Besigheim mit der berühmten Enzpartie oder Lauffen den Lauf des Neckars. Ab Bad Wimpfen verengt sich das Neckartal wieder und fließt durch den wilden Odenwald. Zahlreiche bekannte Burgen wie Burg Hornberg, Zwingenberg und Hirschhorn beherrschten früher den Flusslauf, bis er die Universitätsstadt Heidelberg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten erreicht.Die Radtour am Neckargehört zu den interessantesten und abwechslungsreichsten Radwegen.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück (meist Buffet) in Mittelklassehotels oder guten bis sehr guten Gasthöfen und Pensionen, überwiegend zentral gelegen (Kat. 3-Sterne, teils auch 4-Sterne)
  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransport (KEINE Begrenzung der Gepäckstücke)täglich zwischen 09.00 Uhr und 17.30 Uhr
  • bestens ausgearbeitete Unterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten,..)
  • Eintritt in Schillers Geburtshaus in Marbach
  • GPS Daten auf Anfrage
  • Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - Villingen-Schwenningen

Individuelle Anreise in die Doppelstadt Villingen-Schwenningen, der Kulturstadt im Grünen. Erleben Sie bei einem Spaziergang im Ortsteil Villingen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten oder genießen Sie das Treiben der Stadt bei einem Nachmittagskaffee. Im Ortsteil Schwenningen finden Sie im Stadtpark „Möglingshöhe“ den Quellstein der historischen Neckarquelle.  Der eigentliche Ursprung des Neckars liegt im Naturschutzgebiet Schwenninger Moos, welches am südlichen Stadtrand liegt.

2. Tag: Villingen-Schwenningen - Sulz-Glatt (ca. 52 km)

Auf dem sich windenden Radweg in verträumter und romantischer Landschaft entlang des jungen Neckars gelangen Sie in die älteste Stadt Baden-Württembergs, nach Rottweil. Erkunden Sie den alten Stadtkern von Rottweil mit seinen hübschen, erkergeschmückten Bürgerhäusern und Brunnen. Durch das tief eingefurchte Neckartal radeln Sie dann an Burgruinen vorbei nach Sulz-Glatt.

3. Tag: Sulz-Glatt - Tübingen (ca. 48/57 km)

Über die Barockstadt Rottenburg mit seinen zahlreichen Sakralbauten fahren Sie heute in die schwäbische Universitätsstadt Tübingen. Lassen Sie sich von der malerischen Altstadt, dem Markt­platz und den steilen verwinkelten Gassen verzaubern.

4. Tag: Tübingen - Esslingen (ca. 54 km)

Heute geht es durch die reizvolle Landschaft neckarabwärts. Zahlreiche Badeseen laden zur Erfrischung ein, bevor Sie in das pittoreske Städtchen Nürtingen kommen. Über Plochingen, wo Sie den Regenturm von Friedensreich Hundertwasser bestaunen sollten, erreichen Sie Esslingen.

5. Tag: Esslingen - Marbach/Freiberg (ca. 39/44 km)

Heute führt Sie Ihre Radtour in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs, nach Stuttgart. Vorbei an der Barockstadt Ludwigsburg gelangen Sie nach Marbach, dem Geburtsort des berühmten Dichters Friedrich Schiller. Ein Besuch in seinem Geburtshaus (inkl.) vermittelt Ihnen einen Eindruck vom damaligen Leben. Spazieren Sie durch die unter Denkmalschutz stehende Marbacher Altstadt oder bestaunen Sie den „Wilder – Mann – Brunnen“.

6. Tag: Marbach/Freiberg - Heilbronn (ca. 40/46 km)

Sie radeln über Wiesen und Felder nach Besigheim und fahren dann immer in Ufernähe in den Weinort Lauffen. Durch Rebberge gelangen Sie schließlich in die Käthchenstadt Heilbronn. Nutzen Sie die verbleibende Zeit für einen Bummel durch die Altstadt und besichtigen Sie die zahlreichen Denkmäler wie zum Beispiel die gotische Kilianskirche, das Rathaus, das zu den schönsten in Deutschland zählt oder das Käthchenhaus.

7. Tag: Heilbronn - Eberbach (ca. 56 km)

Sie folgen der Burgenstraße und kommen nach Neckarsulm mit dem Deutschen Zweiradmuseum. Vorbei an üppigen Weinterrassen und bewaldeten Bergrücken passieren Sie die Burg Hornberg und Schloss Zwingenberg und erreichen die alte Stauferstadt Eberbach.

8. Tag: Eberbach - Heidelberg (ca. 34 km)

Zwischen Eberbach und Heidelberg windet sich der Neckar nun durch die Höhenzüge des Odenwaldes. Sie erreichen Hirschhorn, welches von seiner Ritterburg überragt wird.  Weiter radeln Sie in das Vier-Burgen-Städtchen Neckarsteinach. In Neckargemünd überqueren Sie erneut den Fluss und gelangen schließlich in die Universitätsstadt Heidelberg. Besichtigen Sie das Schloss und lassen Sie den Abend in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants ausklingen.

9. Tag: Heidelberg - Abreise

Individuelle Abreise aus Heidelberg.

Karte

Die Route verläuft nicht immer direkt in Flussnähe, so dass leichte Anstiege unvermeidlich sind. Der gut beschilderte Radweg führt auf Rad- und Wirtschaftswegen mit nicht immer befestigter Oberfläche und streckenweise auch auf relativ ruhigen Landstraßen. Kurze Abschnitte müssen teilweise auf stärker befahrenen Straßen – vor allem bei Ortsdurchfahrten – zurückgelegt werden.

Gesamtlänge: ca. 338/356 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1-2

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer (7-Gang Tourenrad mit Rücktritt oder 21/24-Gang Tourenrad mit Freilauf)
  • Elektrorad + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer
  • Rücktransfer inkl. eigenes Rad, jeden Sonntag um ca. 09.00 Uhr, Mindestteilnehmer: 4 Personen

Zusätzliche Infos

  • velotours Originaltour
  • Sondertermine: ab 4 Personen
  • eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar

Unsere Zusatz-Pakete

Komoot
  • Ihre Fahrradnavigation fürs Handy           
  • Perfekte Ergänzung zu den Austria Radreisen-Unterlagen
  • Mit nur wenigen Klicks zur vorgefertigten Austria Radreisen Eigentour
  • Karten jederzeit abrufbar auch ohne Internetempfang
  • Punktgenaue Navigation für tolle Abenteuer ein Leben lang
  • Highlights mit denen Sie tolle Orte entdecken können
  • Topografische Karten mit kostenloser Aktualisierung
ab € 30,-
Preise / Termine
Kategorie Komfort

Unterkunft in Mittelklassehotels oder guten bis sehr guten Gasthöfen und Pensionen (Kat. 3- und 4-Sterne)

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
Komfort
EZ € 1.090,--
DZ € 795,--
Dreibettzimmer € 795,--
Vierbettzimmer € 795,--
Fahrrad
Komfort
Mietrad 7-Gang Tourenrad mit Rücktritt + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 65,--
Mietrad 21/24-Gang Tourenrad mit Freilauf + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 65,--
E-Bike + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 175,--
Zusatzleistungen
Komfort
EZ DZ
Komoot (pro Person im EZ / DZ) € 30,-- € 30,--
Transfers
Komfort
Rücktransfer Heidelberg - Villingen-Schwenningen
  • Rücktransfer inkl. eigenes Rad, jeden Sonntag um ca. 09.00 Uhr, Mindestteilnehmer: 4 Personen
€ 125,--
Zusatznächte
Komfort
DZ EZ
Villingen-Schwenningen € 62,-- € 99,--
Heidelberg € 74,-- € 109,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: