Innradweg, St. Moritz - Passau, 13-Tage

Innradweg, St. Moritz - Passau, 13-Tage-Tour

Dem Innradweg folgend…

Sie kombinieren zwei Radreisen: Vom Ursprung des Inns bis zur Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und weiter bis zur Mündung in die Donau in Passau. Eine Radtour zwischen imposanten Zwei- und Dreitausendern erwartet Sie entlang dem „jungen“ Inn vom Schweizer Engadin in die Landeshauptstadt Tirols. Im zweiten Teil der Strecke machen stark wechselnde Landschaftsbilder wie Hochgebirge, Hügelland oder Flussauendiesen Radurlaub zu einem ganz besonderen Naturerlebnis.

Inklusive Leistungen

  • 12 Nächte in Hotels und Gasthöfen der Kat. 3- und 4-Stern, alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet,
    bei Halbpension mehrgängiges Abendessen
  • Gepäcktransport
  • Leihradversicherung
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Karten
  • 7-Tage-Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - St. Moritz

Individuelle Anreise nach St. Moritz. Eine Zusatznacht ist zu empfehlen, wenn Sie einen Ausflug zum Malojapass unternehmen möchten.

2. Tag: St. Moritz - Zernez (ca. 35 km)

Sie starten Ihre Radtour durch das weite, flache Hochtal des Oberengadins. Die Dörfer La Punt, Madulain, Zuoz und S-chanf liegen auf Ihrem Weg, bevor Sie Ihr Etappenziel Zernez erreichen. Ein Besuch des Schweizerischen Nationalparks lohnt sich allemal.

3. Tag: Zernez - Scuol (ca. 35 km)

Die Route führt heute in typische Engadiner Dörfer wie Guarda, Ardez und Ftan. Ein sensationelles Panorama und eine rauschende Talabfahrt nach Scuol entschädigen diese etwas hügelige Etappe. Wasserratten können den restlichen Tag in der Therme „Bogn Engiadina“ verbringen.

4. Tag: Scuol - Prutz/Ried (ca. 55 km)

Auf dem letzten Streckenabschnitt in der Schweiz radeln Sie dem Inn entlang in Richtung Martina. Sie überqueren die österreichische Grenze und erreichen über Pfunds und Tösens Ihr heutiges Etappenziel.

5. Tag: Prutz/Ried - Imst (ca. 40 km)

Heute radeln Sie nach Landeck, wo Sie das herrliche Schloss besichtigen können. Vorbei am Kloster Zams und durch die geschützte Milser Au geht´s nach Imst. Hier wird das Inntal wesentlich breiter und belebter.

6. Tag: Imst - Innsbruck (ca. 65 km)

Durch kleine, gepflegte Dörfer entlang des Innradweges radeln Sie über Stams in Richtung Innsbruck. Entlang der Martinswand gelangen Sie in die Olympiastadt Innsbruck mit ihrem berühmten Goldenen Dachl und der Skisprungschanze am Bergisel.

7. Tag: Innsbruck - Strass (ca. 44 km)

Durch das Olympische Dorf radeln Sie über Hall und Schwaz zum heutigen Etappenziel Strass, das am Eingang zum Zillertal liegt.

8. Tag: Strass - Kufstein (ca. 40 km)

Mehrere Burgen weisen den Weg nach Brixlegg und Rattenberg (kleinste Stadt Tirols). Vorbei an der Kundler Klamm und Wörgl erreichen Sie Kufstein.

9. Tag: Kufstein - Wasserburg (ca. 65 km)

Sie radeln bis zur Staatsgrenze, nach dem Zollamt Windshausen führt der Radweg auf dem Damm bis kurz vor Rosenheim. Danach radeln Sie durch kleine Ortschaften nach Wasserburg.

10. Tag: Wasserburg - Mühldorf (ca. 48 km)

Heute radeln Sie vorbei an Burgen und Schlössern über Gars, Kraiburg und St. Erasmus nach Mühldorf am Inn.

11. Tag: Mühldorf - Braunau/Simbach (ca. 55 km)

Über Töging radeln Sie heute nach Marktl. Weiter geht's, vorbei am Zusammenfluss von Inn und Salzach, nach Braunau am Inn. Sehenswert in Braunau ist die wunderschön restaurierte Altstadt und die Stadtpfarrkirche mit dem dritthöchsten Kirchturm Österreichs.

12. Tag: Braunau/Simbach - Schärding/Passau (ca. 50 - 67 km)

Der Radweg führt Sie ins Europareservat Unterer Inn. Über Obernberg und Reichersberg geht's in die Barockstadt Schärding oder weiter bis in die Bischofsstadt Passau. Bitte unbedingt Übernachtungswunsch bei der Buchung angeben! Ansonsten wird automatisch Schärding für Sie gebucht.

13. Tag: Schärding/Passau - Abreise

Wer am Vortag in Schärding übernachtet hat, kann heute noch weiter dem Inn entlang in das 17 km entfernte Passau radeln. Nach einer individuellen Stadtbesichtigung fahren Sie wieder zurück nach Schärding. Anschließend individuelle Abreise.

Karte

Sie erwarten leicht hügelige Etappen mit zwei bis drei mittleren Anstiegen sowie viele gleichmäßige Abfahrten. Geradelt wird teils auf Radwegen, teils auf gut befahrbaren Wald- und Schotterwegen.

Gesamtlänge: ca. 497 - 514 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 2 - 3

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (21-Gang-Unisex-Tourenrad mit Freilauf) + 1 Gepäck- und Lenkertasche 
  • Mietrad (7-Gang-Unisex-Tourenrad mit Rücktritt) + 1 Gepäck- und Lenkertasche 
  • Elektrorad + 1 Gepäck- und Lenkertasche

Zusätzliche Infos

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar
Preise / Termine
Kategorie 3- oder 4-Stern

Unterkunft in Hotels und Gasthöfen der Kat. 3- oder 4-Stern

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
3- oder 4-Stern
EZ € 1.635,--
DZ € 1.302,--
Dreibettzimmer € 1.302,--
Vierbettzimmer € 1.302,--
Verpflegung
3- oder 4-Stern
Halbpension € 327,--
Zuschläge
3- oder 4-Stern
Saison 2
14.06.2019 - 29.08.2019
€ 96,--
Fahrrad
3- oder 4-Stern
Mietrad (21-Gang-Unisex-Tourenrad mit Freilauf) + 1 Gepäck- und Lenkertasche € 155,--
Mietrad (7-Gang-Unisex-Tourenrad mit Rücktritt) + 1 Gepäck- und Lenkertasche € 155,--
Elektrorad + 1 Gepäck- und Lenkertasche € 350,--
Zusatznächte
3- oder 4-Stern
DZ EZ
St. Moritz € 118,-- € 173,--
Innsbruck € 69,-- € 98,--
Schärding/Passau € 50,-- € 66,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: