Donauradweg per Rad & Schiff 2020

Donauradweg per Rad & Schiff - bis zum Eisernen Tor 2020

Passau - Bratislava - Budapest - Belgrad - Wien – Passau Donau Radreisen

Begleiten Sie uns auf dieser erlebnisreichen Radreise durch 6 Länder und unterschiedlichste Kulturen, die die ganze Schönheit der Majestätischen Donau offenbaren. Lassen Sie sich vom Naturschauspiel des "Eisernen Tors", den unendlichen Weiten der Pannonischen Tiefebene, imposanten Festungsanlagen und Städten wie Bratislava, Budapest, Belgrad und Wien verzaubern!       

Inklusive Leistungen

  • Unterkunft in der gebuchten Außenkabine mit Dusche und WC
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Mittagessen oder Lunchpaket, nachmittags Kaffee und Kuchen, Abendessen, Mitternachtssnack)
  • Kapitänsempfang mit Begrüßungscocktail
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Alle Passagier- und Hafentaxen
  • Täglich Live-Musik
  • Gala-Dinner mit Abschiedscocktail
  • Crew-Show
  • Bordreiseleitung und tägliche Tourenbesprechung
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Karten
Reisetage

1. Tag: Anreise - Passau - Obernzell

Individuelle Anreise nach Passau und Einschiffung um 16.00 Uhr. Ab ca. 17.00 Uhr Schifffahrt durch die idyllische Flußlandschaft des oberen Donautals.

2. Tag: Obernzell - Obermühl - Devin (ca. 35 km)

Sie radeln von Obermühl durch die wildromantische Donauschlinge. Am Wegesrand locken gemütliche Mostschenken mit allerlei Köstlichkeiten. Im verträumten Dorf Obermühl gehen Sie wieder an Bord und "segeln" in den Sonnenuntergang hinein.

3. Tag: Devin - Bratislava - Budapest (ca. 15 - 43 km)

Von der Festungsanlage Devin, eine der ältesten Burgen der Slowakei, haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf den Nationalpark Donau-Auen. Sie radeln zunächst durch das Marchland bis Schloss Hof (schönster Barockgarten Europas) und dann weiter in die pulsierende Metropole Bratislava. Nachts legt das Schiff in Richtung Budapest ab.

 

4. Tag: Ruhetag Budapest oder Ausflug nach Szentendre - (ca. 27 - 54 km)

Der Tag steht Ihnen für die Besichtigung Budapests zur Verfügung (fakultativ Stadtrundfahrt per Rad/Bus) oder unternehmen Sie einen Abstecher per Rad in das bezaubernde Künstlerstädtchen Szentendre (ca. 54 km). Feuriges Temperament erleben Sie während der ungarischen Folkloreshow: Traditionelle Musik und Tänze bei Wein und deftigen Schmankerln (fakultativ).

 

5. Tag: Budapest - Baja - Mohacs - Belgrad (ca. 37 km)

Von der barocken Hauptstadt der Fischsuppe radeln Sie entlang des Donaudamms durch verschlafene Flusslandschaften und entlang von Sonnenblumenfeldern. Am Ende der heutigen Etappe nehmen Sie die Fähre in das Städtchen Mohacs, Ungarn südlichstem Donautor. Am späten Nachmittag legt das Schiff Richtung Belgrad ab.

6. Tag: Ruhetag Belgrad -

Erkunden Sie die lebenslustige, serbische Metropole am Zusammenfluss von Save und Donau (fakultativ Stadtrundfahrt per Rad/Bus). Abends ist Belgrad in ein Lichtermeer getaucht. Sie besuchen eine farbenfrohe Folkloreshow und genießen anschließend landestypische Spezialitäten (fakultativ).

7. Tag: Ruhetag Nationalpark "Eisernes Tor" -

Überwältigende Fjordlandschaft mitten in der Donau – der Fluss durchschneidet die rumänischen Karpaten und die mächtigen Ausläufer des Balkangebirges. Erleben Sie ein grandioses Naturschauspiel hautnah vom Deck aus. Steile Schluchten, dunkle Wälder und an den Ufern Baudenkmäler und trutzige Burgen, die sich im blauen Band des Flusses wiederspiegeln.

 

8. Tag: Nationalpark "Eisernes Tor" - Novi Sad - Ilok (ca. 48 km)

Hoch über der Provinzhauptstadt der Vojvodina thront die beeindruckende Festung Petrovaradin. Entlang des flachen Donauufers radeln Sie stromaufwärts und erreichen per Fähre die hügelige Landschaft an den Ausläufern der Fruska Gora. Während des abendlichen Stadtrundgangs in Ilok verkosten Sie berühmte kroatische Weine (fakultativ).

9. Tag: Ilok - Batina - Mohacs - Kalocsa (ca. 42 km)

Sie radeln durch die endlose Weite der Batschka (dem Gebiet der Donauschwaben). Genießen Sie die kleinen Bauerndörfer und die strahlend gelben Rapsfelder nach Ungarn. Ein Dammradweg führt Sie durch den Nemzeti Nationalpark nach Mohacs. Hier bleibt genügend Zeit für einen Abstecher ins Weißstorchmuseum oder zu der Gedenkstätte „Schlacht bei Mohacs“.

10. Tag: Kalocsa - Solt - Donauknie (ca. 50 km)

In Kalocsa prägen farbenprächtige Häuser mit bunten Blumenmustern und der wie ein Fels in den Himmel ragende Dom das Stadtbild. Im Paprikamuseum erfahren Sie alles über Ungarns liebstes Gewürz. Sie radeln auf dem gut ausgebauten Dammradweg nach Solt. Das Schloss Vecsey und die Bibliothek mit rund 34.000 Büchern haben hier Ihre Aufmerksamkeit verdient.

11. Tag: Solt - Esztergom - Wien (ca. 43 km)

Auf Ihrer heutigen Radtour radeln Sie auf idyllischen Radwegen nach Esztergom, wo die mächtige Basilika besichtigt werden sollte. Spätnachmittags Schiffsabfahrt Richtung Wien.

12. Tag: Wien (Radausflug Klosterneuburg, Donauinsel, ...) -

Genießen Sie vom Sonnendeck einen atemberaubenden Blick auf den Nationalpark Donauauen und während der Einfahrt nach Wien auf die beeindruckende Skyline. Radeln Sie auf die Donauinsel, unternehmen Sie einen Radausflug zum nahegelegenen Stift Klosterneuburg oder wandern Sie durch die idyllischen Weingärten auf den Kahlenberg. Mit einem klassischen Walzer- und Operettenkonzert (fakultativ) lassen Sie den Abend ausklingen.

 

13. Tag: Ruhetag Wien -

Sie können heute Wien in aller Ruhe besichtigen (fakultativ Stadtrundfahrt per Rad/Bus). Entdecken Sie den historischen Stadtkern, die prächtige Ringstraße und die altehrwürdigen Kaffeehäuser Wiens. Beenden Sie Ihren Wien-Aufenthalt Abends doch ganz traditionell mit einem Besuch bei einem der urigen Heurigen. Nachts Schifffahrt Richtung Wachau.

14. Tag: Wachau - Krems - Melk (ca. 37 km)

In der Wachau morgens angekommen, durchradeln Sie eine wunderschöne Landschaft bis nach Melk. Diese Region ist geprägt von verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern und ist umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen. In Weißenkirchen locken gemütliche Heurige direkt neben dem Radweg – eine Pause sollte man sich hier wirklich gönnen (Weinverkostung fakultativ).

 

15. Tag: Melk - Passau

Genießen Sie noch einmal die ersten Sonnenstrahlen an Deck, bevor Sie vormittags in Passau ankommen. Ausschiffung gegen 10.00 Uhr und individuelle Abreise.

Karte

In erster Linie radeln Sie der Routenführung des Eurovelo 6 entlang, in Österreich, Slowakei, Ungarn auf gut ausgebauten Radwegen (flach), in Kroatien und Serbien auf verkehrsarmen Landstraßen und Dammradwegen (unbefestigt), 1 Etappe hügelig. 

Gesamtlänge: ca. 419 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1 - 2

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (21-Gang-Unisex-Tourenrad mit Freilauf oder 7-Gang-Unisex mit Rücktritt) + 1 Gepäck- und Lenkertasche 
  • Elektrorad + 1 Gepäck- und Lenkertasche 
  • Mitnahme EIGENES Rad 
  • Parkmöglichkeit in Passau inkl. Transfer zum Schiff und retour:
    - Parkplatz in umzäuntem Gelände 
    - Garagenplatz 
  • Verschiedene Besichtigungen (z.B. Stadtrundfahrt per Rad oder Bus in Wien, etc. --> Details, Preis und Anmeldung an Bord)

Zusätzliche Infos

  • Routen- bzw. Programmänderung vorbehalten
  • Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen
  • Fahrradhelme und Radbekleidung sind im Bordshop erhältlich
  • MS Carissima:
    Das Komfortkreuzfahrtschiff bietet ein Restaurant, eine Panorama-Lounge, eine Bibliothek und einen Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool sowie einen Außen-Pool (Juni – August). Alle 75 Kabinen sind mit Dusche oder Badewanne/WC, Föhn, Sat-TV, Safe und Klimaanlage ausgestattet. Die Fenster können auf dem Mittel- und Oberdeck geöffnet werden.

  • Bitte die gewünschte Kabine bei Ihrer Buchung in das Feld "Anmerkungen" schreiben!
    2-Bett-Kabine Standard ECO (vorne/hinten; ebenerdige Betten), Hauptdeck ab € 1475,--
    2-Bett-Kabine Komfort ECO (vorne/hinten; ebenerdige Betten), Mitteldeck    ab € 1775,--

  • Parkmöglichkeit in Passau inkl. Transfer zum Schiff und retour, pro Woche:
  • - Parkplatz in umzäuntem Gelände € 104,-- pro PKW
    - Garagenplatz € 117,-- pro PKW

    Gerne können wir für Sie auch Zusatznächte in Passau vor oder nach der Reise buchen!

     

 

 

Unsere Zusatz-Pakete

Geführte Tour

Starttermine:
25.04., 20.06., 08.08.,

Inklusivleistungen:

  • Radreiseleitung während der gesamten Tour
  • Diverse Fährfahrten
  • Stadtrundfahrt in Budapest per Bus
  • Stadtrundfahrt in Belgrad per Bus
  • Stadtrundfahrt in Wien per Rad
  • Fahrrad-Leihhelm (für Erwachsene)


Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen (max. 22 Teilnehmer)
Voranmeldung unbedingt notwendig!

ab € 345,-
Parkplatz im umzäuntem Gelände

Parkplatz im umzäuntem Gelände inkl. Transfer zum Schiff und retour, zahlbar vor Ort
pro Woche

ab € 104,-
Parkplatz in der Garage

Parkmöglichkeit in Passau inkl. Transfer zum Schiff und retour, zahlbar vor Ort
pro Woche

ab € 117,-
Preise / Termine
Kategorie Hauptdeck

Unterkunft in der 2-Bett Kabine

Kategorie Mitteldeck

Unterkunft in der 2-Bett Kabine

Kategorie Oberdeck

Unterkunft in der 2-Bett Kabine

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
OberdeckMitteldeckHauptdeck
Einzelkabine --- --- ---
Doppelkabine € 2.198,-- € 2.098,-- € 1.789,--
Zuschläge
OberdeckMitteldeckHauptdeck
Saison 2
01.05.2020 - 30.09.2020
€ 100,--€ 100,--€ 100,--
Fahrrad
OberdeckMitteldeckHauptdeck
Mietrad 21-Gang-Unisex-Tourenrad mit Freilauf + 1 Gepäck- und Lenkertasche € 139,--€ 139,--€ 139,--
Elektrorad + 1 Gepäck- und Lenkertasche € 249,--€ 249,--€ 249,--
Zusatzleistungen
OberdeckMitteldeckHauptdeck
Geführte Tour ( pro Person ) € 345,-- € 345,-- € 345,--
Parkplatz im umzäuntem Gelände ( pro Reise ) € 0,-- € 0,-- € 0,--
Parkplatz in der Garage ( pro Reise ) € 0,-- € 0,-- € 0,--
Transfers
OberdeckMitteldeckHauptdeck
Mitnahme EIGENES Rad
€ 35,-- € 35,-- € 35,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: