Donaueschingen – Donauwörth, 8-Tage

Deutsche Donau, Donaueschingen – Donauwörth, 8-Tage-Tour

Radurlaub am Donau-Radweg – Verlängerung bis Donauwörth

Die Landstriche entlang der deutschen Donau gehören zu den schönsten Flusslandschaften des Kontinents. Neben zahlreichen unberührten Augebieten lockt das Radfahren an der Donau auch mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten, vor allem der Barock hat seine pompösen Spuren hinterlassen. Das Gebiet an der jungen Donau eignet sich wunderbar zum Radfahren, da Sie hier noch Ruhe und Beschaulichkeit finden.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück (meist Buffet) in Mittelklassehotels oder guten bis sehr guten Gasthöfen und Pensionen, überwiegend zentral gelegen (Kat. 3-Sterne, teils auch 4-Sterne)
  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransport (KEINE Begrenzung der Gepäckstücke) täglich zwischen 09.00 Uhr und 17.30 Uhr
  • bestens ausgearbeitete Unterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten,..)
  • Eintritt Münsterturm Ulm
  • GPS Daten auf Anfrage
  • Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - Donaueschingen

In Donaueschingen beginnt die Reise an der Donauquelle. Sie finden den Quellbrunnen im gepflegten Garen des Fürstlich Fürstenbergischen Schlosses. Nutzen Sie den Anreisetag für einen Rundgang durch die Residenzstadt.

2. Tag: Donaueschingen - Fridingen/Beuron (ca. 48/58 km)

Sie starten Ihre Tour entlang des schon kräftigen Flusslaufs durch das Tal der jungen Donau bis zur Donauversickerung bei Möhringen. An gut 200 Tagen im Jahr versickert der wasserreiche Fluss, um nach 12 km aus dem Aachtopf wieder hervorzuquellen. Vorbei an Möhringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladende Talschleife radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die Jägerhaushöhle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den berühmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen.

3. Tag: Fridingen/Beuron - Sigmaringen/Scheer (ca. 31-48 km)

An romantischen Mühlen und malerischen Talwinkeln windet sich der Radweg. Burg Wildenstein thront rechts oberhalb und wenig später erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnesänger des Mittelalters. Über Hausen im Tag gelangen Sie nach Sigmaringen. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.

4. Tag: Sigmaringen/Scheer - Obermarchtal/Umgebung (ca. 37/44 km)

Auf der Fahrt durch die weitflächigen Riede des Donautals gelangen Sie nach Scheer, einst keltischer und römischer Siedlungsort. Über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte, erreichen Sie Hundersingen mit seinem sehenswerten Heuneburgmuseum. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Sie radeln an einem Teil der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße entlang. Die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten wird als eine der schönsten Kirchen in der Region bezeichnet.

5. Tag: Obermarchtal/Umgebung - Ulm (ca. 54 km, über Blaubeuren + 10 km)

Heute können Sie entweder den Radweg entlang der Donau radeln oder die besonders empfehlenswerte und landschaftlich reizvolle Route entlang der Ach und der Blau über Blaubeuren (Blautopf) nehmen. In Ulm lädt Sie der höchste Kirchturm der Welt zu einer Turmbesteigung ein (inkl.)

6. Tag: Ulm - Lauingen/Dillingen (ca. 52/58 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ulm auf dem beschilderten Donau-Radweg und passieren sogleich die Landesgrenze von Baden-Württemberg nach Bayern. Über Weißingen führt der Radweg durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadttürmen zur Besichtigung einlädt. Weiter führt die Route nach Günzburg. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie über Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Die Übernachtung erfolgt in Lauingen oder Dillingen.

7. Tag: Lauingen/Dillingen - Donauwörth (ca. 32/38 km)

Durch das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelwörth radeln Sie in Ihr Etappenziel nach Donauwörth an der Romantischen Straße. Als historisches Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege, war diese Stadt seit jeher äußerst begehrt und heiß umkämpft.

8. Tag: Donauwörth - Abreise

Individuelle Abreise aus Donauwörth.

Karte

Der gut beschilderte Donau-Radweg verläuft meist auf ebenem Gelände, ruhigen Nebenstraßen oder Radwegen. Diese sind großteils asphaltiert. Nur im engen Donautal zwischen Tuttlingen und Sigmaringen müssen Sie mit einigen Steigungen und Schotterstrecken rechnen.

Gesamtlänge: ca. 290/300 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1-2

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer (7-Gang Tourenrad mit Rücktritt oder 21/24-Gang Tourenrad mit Freilauf)
  • Rücktransfer inkl. eigenes Radjeden Samstag und Sonntag um ca. 09.00 Uhr, Mindestteilnehmer: 4 Personen

Zusätzliche Infos

  • velotours Originaltour
  • Sondertermine ab 4 Personen
  • eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar

Unsere Zusatz-Pakete

Komoot
  • Ihre Fahrradnavigation fürs Handy           
  • Perfekte Ergänzung zu den Austria Radreisen-Unterlagen
  • Mit nur wenigen Klicks zur vorgefertigten Austria Radreisen Eigentour
  • Karten jederzeit abrufbar auch ohne Internetempfang
  • Punktgenaue Navigation für tolle Abenteuer ein Leben lang
  • Highlights mit denen Sie tolle Orte entdecken können
  • Topografische Karten mit kostenloser Aktualisierung
ab € 30,-
Preise / Termine
Kategorie Komfort

Unterkunft in Mittelklassehotels oder guten bis sehr guten Gasthöfen und Pensionen (3- und 4-Sterne)

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
Komfort
EZ € 685,--
DZ € 525,--
Dreibettzimmer € 525,--
Vierbettzimmer € 525,--
Zuschläge
Komfort
Saison 2
04.05.2019 - 08.09.2019
€ 70,--
Fahrrad
Komfort
Mietrad 7-Gang Tourenrad mit Rücktritt + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 65,--
Mietrad 21/24-Gang Tourenrad mit Freilauf + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 65,--
Zusatzleistungen
Komfort
EZ DZ
Komoot (pro Person) € 30,--
Transfers
Komfort
Rücktransfer Donauwörth - Donaueschingen

inkl. eigenes Radjeden Samstag und Sonntag um ca. 09.00 Uhr, Mindestteilnehmer: 4 Personen

€ 85,--
Zusatznächte
Komfort
DZ EZ
Donaueschingen € 48,-- € 73,--
Donauwörth € 61,-- € 93,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: